Aquafit Training

by Monika Bilek


Das Bewegen ist für mich eine Lebensschule.

Die Bewegung ist die individuellste Form der Kommunikation und die Einsicht jeglichen Lebewesens im hier und jetzt.

Der Ist-Zustand ist eine Momenaufnahme des Seins. Der Soll-Zustand eine Einsicht des Tuns. Die Balance zwischen Ist.- und Soll-Zustand ist für mich eine elementare Antriebskraft des Tuns.

Die Energie in mir zu spüren und andere energiereich handeln zu sehen ist für mich die natürlichste schönste Kraft die mich immer wieder aufs Neue verschiedenartig antreibt mich zu bewegen, zu lernen und zu teilen.

Seit ich denken kann, fasziniert mich dieses Bewusstsein von Körper, Geist und Seele mit Beobachtung, Achtsamkeit und Respekt was wiederum Gesundheit, Lebensfreude und die Liebe zur Natur bedeutet.



Angebot

Qualitätssicherung der Angebote - Krankenkassen anerkannt.

Pilates-Yoga

Was ist Pilates?

Pilates ist ein großartiges, ganzheitliches Körpertraining.

Das Training nach den Prinzipien der Pilates und PILATESwiss® Methode, skeletaler Ausrichtung, axiale Verlängerung, bewusste Atmung, und fiszerale (Beckenbodenmuskulatur, Organ) Rekrutierung verleiht dir unabhängig von deinem Alter und deiner körperlichen Leistungsfähigkeit, bei regelmäßigem Training in kürzester Zeit mehr Energie, innere Balance, Beweglichkeit und einen wohlgeformten Körper! Praktiziert wird Pilates seit den 1920er Jahren.


Was ist Yoga?

Beim Yoga handelt es sich um eine Jahrtausende alte philosophische Lehre aus Indien. Sie umfasst viele verschiedene körperliche Übungen, die sogenannten Asanas, sowie Atemübungen, Meditation und Tiefenentspannung. Ziel ist es, eine tiefe Verbindung von Körper, Geist und Seele zu schaffen.

Es gibt unzählige Arten und Formen des Yoga. So ist das Power Vinyasa Yoga eine Form vom Hatha Yoga . Auch hierbei bleibt das oberste Ziel Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Das Besondere beim Vinyasa Yoga sind die fließenden und dynamischen Bewegungen, welche synchron zur Atmung ausgeführt werden.

Was ist Pilates-Yoga?

Atmen, sich Zeit für sich selbst nehmen und gleichzeitig trainiert sein und die Muskeln dehnen, heisst körperliches Wohlbefinden, Bewegungsfreiheit und Bewegungseffizienz, Ausgeglichenheit, verbesserte Körperwahrnehmung, Achtsamkeit und Energie sind alles Eigenschaften, die den Methoden zugeschrieben werden.

Mittwoch, 9.00 - 9.55 Uhr

Movity Bewegungsschule, Florastrasse 42, 8610 Uster

  • Uster-Schulferien geschlossen


www.movity.ch

Freitag 17.00 - 18.30 Uhr

Schmelzbergstrasse 50, 8044 Zürich (Nähe Universitätsspital)

  • Sommerferien offen
  • Herbst- und Frühlingsferien geschlossen


www.yoga-zuerich.ch

Aquafit

Koordinative und kognitive Fähigkeiten trainieren.

  • das Lernen lernen und üben
  • ihre Lernfähigkeit zu erhalten und geistig mobil zu bleiben
  • höhere Bewegungspräzision
  • sich im Alltag ökonomischer, sicherer und geschickter zu bewegen.

„AquaFitness bereitet Freude und körperliches Wohlbefinden“

Mittwoch, 12.30 – 13.15 Uhr

Schulschwimmanlage Riedtli, Riedtlistrasse 41, 8006 Zürich (Nähe ETH)

  • Schulferien geschlossen


Schulschwimmanlage Riedtli Zürich

Weiterführende Links:http://www.bgb-schweiz.ch/de/fachbereiche/fitness/aquafit.html

Massage

Die Behandlung wird mit den Händen Druck- und Zugreize auf Gewebe und Muskeln ausgeübt. Die Berührungen haben zum einen eine direkte körperliche Wirkung indem sie die Muskulatur dehnen und entspannen.

Die Massage hat einen positiven Einfluss auf den Herzschlag, Blutdruck, Atmung und die Verdauung und fördert so die Entspannung und das Wohlbefinden.


nach Absprache

in Uster


Personal-Training

Zielorientiertes, individuelles Trainingsprogramm mit persönlicher Betreuung

Persönliche Betreuung durch einen Trainer der ein gezieltes Trainingsprogramm für den Kunden abstimmt um das gesteckte Ziel zu erreichen.

Der Personal Trainer beobachtet den Kunden im Training und gibt gezielte Anweisungen für das optimale Training, um die Verletzungsgefahr zu vermeiden und die Motivation zu unterstützen, um danach regelmässig sein individuelle Training selbständig auszuführen.

Trainingsarten


Optimales Training

Verletzungsgefahr vermeiden

Motivation unterstützen

Training selbständig ausführen



Preise

Die Preise und Abo's gelten für alle oben gelisteten Angebote.

Einzelpreise



CHF 25.-


Workshop

(Dauer des Workshops: 90 Minuten.)

CHF 150.-


10-er Abo

(Dauer einer Lektion: 60 Minuten, gültig 5 Monate)

CHF 250.-


10-er Abo

(Dauer einer Lektion: 90 Minuten, gültig 5 Monate)

CHF 350.-


20-er Abo

(Dauer einer Lektion: 60 Minuten, gültig 6 Monate)

CHF 490.-


20-er Abo

(Dauer einer Lektion: 90 Minuten, gültig 6 Monate)

CHF 690.-



Über mich

Bewegungspädagogin

www.schule-fuer-bewegung-zuerich.ch

Beratung IKP - Institut für Körperzentrierte Psychotherapie

www.ikp-therapien.com

dipl. Gymnastiklehrerin

Berufsschule für Gymnastik, Barbara Hartung Meilen

dipl. Aerobic/ Fitness Instruktorin

www.safs.com www.kieser-training.ch

dipl. Aquafitness Leiterin

www.swimsports.ch

dipl. klassische Masseurin

www.biomedica.ch

zert. traditionelle Thai Masseurin Winterthur

zert. Dorntherapeutin Zürich

Zertifikat Pilates Mat, Pilates Reformer

www.pilateswiss.ch

in Ausbildung 200h Teacher Training (Yogastile: Vinyasa Yoga und Yin Yoga)

www.planetyoga.ch

Dipl. Badangestellte BAKU

www.igba.ch
Modul: SicherheitModul: KommunikationModul: HygieneModul: Haustechnik / UnterhaltModul: Badewassertechnik (inkl. Fachbewilligung)

Krankenkasse anerkannt

BGB Berufsverband für Gesundheit und Bewegung Schweiz Level I

www.bgb-schweiz.ch

EMfit-Qualität der Gesundheitsförderung

www.emfit.ch

QualiCert AG Zertifizierungsstelle

www.qualicert.ch
  • Anbieter-Anerkennung
  • Personen-Anerkennung
  • Fachspezialistin Wasserfitness Anerkennung
  • Aqua-Power-Instruktorin APIA
  • Qualifikationsbestätigung Schweizer Fitnesscenter

esa Erwachsenensport Schweiz

www.erwachsenen-sport.ch

Kompetenzzentrum Schwimmsport und Aqua-Fitness

www.swimsports.ch
  • Personenzertifizierung

BGB Berufsverband für Gesundheit und Bewegung:

Anerkannte Krankenkassen:www.bgb-schweiz.ch/krankenkassenanerkennung.html
Porträt:www.bgb-schweiz.ch/2.10_Portraet_BGB-Schweiz_Sept2017.pdf
Leitbild:www.bgb-schweiz.ch/1.3%20Leitbild.pdf